Uber mich


 

Raymond Crutzen studierte Oboe bei Evert van Tright am conservatorium in Enschede.

 

Von 1989 bis 2005 war  er  1. Oboist der  Königliche Militär Kapelle in Den Haag.

Seit 2005 ist er Englischhornist und 2. Oboist des Limburgs Symfonie Orkest in Maastricht.

 

Neben seiner Tätigkeit als aktiver Musiker,  eröffnete Raymond Crutzen 1998 sein Oboen Atelier.

Seine Kenntnisse und Fertigkeiten hat er bei Lorée in Paris erworben.

 

Die Erfahrungen als Musiker und mit der Instrumentenreparatur ermöglichen es Raymond Crutzen, Oboisten fachkundig zu helfen und zu beraten.

Perfektion hat dabei den höchsten Stellenwert.